Contact

Tools

Sichere Parameterverteilung

Automatische sichere Parameterverteilung

Ein besonderes Highlight von openSAFETY ist die automatische sichere Verteilung der Parameter. Das Protokoll ermöglicht es, alle Konfigurationsdetails für Sicherheitsanwendungen, wie Lichtvorhänge, in der Sicherheitssteuerung zu speichern. Beim Austausch eines Gerätes lädt die Sicherheitssteuerung automatisch und sicher die gespeicherte Konfiguration in die ausgetauschte Sicherheitsvorrichtung. So muss der Anwender beim Austausch eines defekten Gerätes den neuen Knoten nicht manuell konfigurieren.

Kein Fehler bleibt unentdeckt

openSAFETY überprüft mit Prüfsummenverfahren ständig, ob die übertragenen Dateninhalte unvollständig sind. Zudem überwacht openSAFETY ständig die Datenübertragungsrate. Durch extrem kurze Zykluszeiten werden Ausfälle nahezu verzögerungsfrei erkannt.