Contact

Tools

Vorteile

Der große Vorteil von openSAFETY ist, dass das Datenübertragungsprotokoll, welches den Sicherheitsframe-Verkehr führt, keinerlei Einfluss auf die Funktionalität des Sicherheitsprotokolls hat. Dies wird als Black-Channel-Prinzip bezeichnet. Alle sicherheitsgerichteten Mechanismen werden ausschließlich auf Anwendungsebene implementiert, was eine völlige Unabhängigkeit von der darunterliegenden Transportschicht ermöglicht.

 

 

Was müssen Anwender tun?

Anwender, die mit ihrem bestehenden Datenkommunikationssystem eine openSAFETY-basierte Sicherheitslösung implementieren möchten, müssen nur darauf achten, dass das Sicherheitsprotokoll auf dem Application-Layer ihres Bussystems integriert ist.

Mit der TÜV-Zertifizierung ist openSAFETY eine gute Grundlage für die Implementierung einer sicheren Datenübertragungsfähigkeit.