Contact

Tools

Open Source Industrial Ethernet mit Controller-Redundanz

POWERLINK

Industrial Ethernet-Protokolle ermöglichen den deterministischen Austausch von Prozessdaten in Echtzeit. POWERLINK ist das einzige Industrial Ethernet-Protokoll, das harte Echtzeit bietet und vollständig als Open Source für Master- und Slave-Konfigurationen vorliegt. Es basiert auf Standard Ethernet und ist daher auf jeder beliebigen Hard- und Softwareplattform lauffähig.

Controller-Redundanz

Das Rückgrat für kritische Automatisierungsprozesse ist ein extrem zuverlässiges Netzwerk. Die Zuverlässigkeit so eines Echtzeitnetzwerks hängt stark von der Ausfallsicherheit des Steuerungssystems ab. Durch Verwendung von einem oder mehreren Hot-Standy-Systemen (Controller-Redundanz) kann eine hohe Verfügbarkeit für einen Automatisierungsprozess garantiert werden. Das POWERLINK-Protokoll bietet die dazu nötigen Mechanismen und ist somit ideal für hochverfügbare Echtzeitanwendungen geeignet.

Redundanter POWERLINK Master

Die folgende Anleitung zeigt in wenigen, einfachen Schritten, wie man in kurzer Zeit ein redundantes Echtzeit-Ethernetnetzwerk mittels zweier Standard-PCs und Open Source Software aufbaut.

→ Schnellanleitung (EN)

→ Download Package on SourceForge

Mehr Informationen über POWERLINK:

Über POWERLINK (1,4 MB PDF)
POWERLINK Specifications (6.9 MB PDF)
Open Source POWERLINK stack